International lizensierter NLP Master

"Der geilste NLP Master Kurs Deutschlands." (Teilnehmerstimme 2018)

Zugegeben - wir haben uns erst einen Augenblick lang überlegt, ob wir dieses Lob auf unsere Seite packen sollten... und nur kurz. Denn wir fühlen uns so gut damit. ;-)

Und jetzt wird's seriös:

Mit der Ausbildung zum Master Practitioner wird aus dem NLP-Anwender ein NLP-Vermittler. In dieser sehr intensiven Festigung aller bereits erlernten Modelle und deren Übertragung in individuelle Arbeitsbereiche liegt der spannende Schritt ins "Außen".

Das Durchdringen der Einzel-Elemente des NLP und die Vergrößerung der Anwendungsmöglichkeiten sind unter anderem das Ziel dieses festen Bausteins zur Professionalisierung im NLP. Zudem wenden sich die Teilnehmer ihrem persönlichen "Außen" stärker zu. Das Auftreten vor anderen Menschen im Sinne der NLP-Techniken, das Einbauen der NLP Modelle in verschiedenste, berufliche Prozesse, das Umsetzen eigener Ziele, das Verstehen der vielen Wechselwirkungen in der Anwendung und das Entdecken weiterer neuer Möglichkeiten bilden den zweiten Teil dieses Ausbildungsmoduls.

Zudem liegt einer der Schwerpunkte der Master-Ausbildung auf dem Erkennen von Strategien im eigenen Handeln und dem von anderen Menschen. Wichtige Elemente, die auch international von sogenannten Profilen verwendet werden, lernen Sie direkt an der "Quelle". Denn im NLP wird Kommunikation als Folge von verschiedenen, neurologischen Prozessen betrachtet, die durch waches Zuhören und geschulte Wahrnehmung bei Ihnen selbst und bei anderen tiefere Erkenntnisse in die "Welt" des jeweiligen Menschen liefern.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung zum NLP Master Practitioner ist der Nachweis einer erfolgreichen Practitioner Zertifizierung durch die International Society of NLP.

Mit der Zertifizierung zum NLP Master Practitioner ist es Ihnen später möglich, sich zum NLP Coach und / oder zum NLP Trainer nach den Standards der Society of NLP ausbilden zu lassen.